Veranstaltungen

Gemeindepokalwettberb in Heidberg

Samstag, 22. September 2012

Zum 75 jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Rautendorf traten dreizehn Ortswehren an. Ausgetragen wurden die Wettbewerbe nach Heimberg-Fuchs. Bedingt durch Krankheitsfälle kam es bei der Feuerwehr Heidberg zu drei Ausfällen, wovon nur zwei neu besetzt werden konnten. Dank des nicht zu strengen Regelwerkes der Rautendorfer und der Einsatzbereitschaft eines Seeberger Kameraden, der mit einsprang, konnten wir dennoch antreten. Mit gut 76 Sekunden und einem Fehler reichte es aber gerade mal für den neunten Platz.

  • Gruppenführer: Jürgen Hartwig
  • Maschinist: Dieter Schnakenberg
  • Melder: Stephan Luehsen
  • Angriffstrupp: Peter Thiele, Hermann Lührs
  • Wassertrupp: Detlef Schnakenberg, Klaus Lindemann
  • Schlauchtrupp: Uwe Bellmann, Christian Luehsen
  • [zu den Bildern]

    [Bericht aus der Wümme-Zeitung]