Einsätze

Verkehrsunfall

Samstag, 10. Dezember 2011

Am Morgen des 10. Dezember 2011 kam es auf der Heidberger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein junger Autofahrer verlor auf glatter Fahrbahn durch überfrierende Nässe die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte seitlich gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls landete das Fahrzeug mit der Beifahrerseite im Straßengraben. Für den Fahrer des Kleinwagens kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Beifahrer konnte schwerverletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden, erlag jedoch im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Die Feuerwehr Heidberg sichterte durch Straßensperrung die Einsatzstelle ab. Der Verkehr wurde umgeleitet.

[zu den Bildern]

[siehe auch: nonstopnews.de]