Einsätze

Verkehrsunfall

Dienstag, 16. März 2010

Um ca. 16.30 Uhr lösten die Meldeempfänger aus. Grund hierfür war ein Verkehrsunfall, der sich auf der K27, der Alten Reihe, ereignete. Der Fahrer eines PKW parkte rückwärts von seinem Grundstück aus und übersah dabei einen heranfahrenden PKW. Diesem blieb keine Chance zum Ausweichen und er fuhr nahezu ungebremst auf.

Zu schwereren Verletzungen kam es glücklicherweise nicht. Beide Fahrer wurden aber zur Beobachtung mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren.

[zu den Bildern]