Einsätze

Brand eines Radladers

Dienstag, 25. Mai 2010

Gegen 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Heidberg sowohl durch Meldeempfänger, als auch durch Sirenenalarmierung zu einem Brand gerufen. Auf der Heidberger Straße geriet während der Fahrt ein Radlader in Brand.

Unterstütz wurden wir durch die Seeberger- und Lilienthaler Feuerwehr. Beide konnten mit Hilfe ihrer Tankfahrzeuge den Brand des Radladers am effektivsten bekämpfen, so dass uns der Aufbau einer langen Wasserversorgung erspart blieb.

Bis zum Abtransport des ausgebrannten Radladers übernahmen die Feuerwehr Heidberg die Sicherung der Einsatzstelle. Das durch die austretenden Betriebsstoffe verseuchte Erdreich am Radweg wurde am späteren Nachmittag entfernt.

[zu den Bildern]

[zu den Bildern von Annette Luehsen]

[Artikel aus der Wümme Zeitung]