Einsätze

Hofbrand in Eickedorf 2009

Am Nachmittag des 18. August kam es auf einem Hof in der Nachbargemeinde Grasberg zu einem Großbrand. Aus bislang noch ungeklärter Ursache gerieten zwei Gebäudeteile eines landwirtschaftlichen Betriebes in Eickedorf in Vollbrand. Nachbarn bemerkten den Rauch und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die konnte nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle jedoch nur noch die anliegenden Wirtschaftsgebäude, sowie das direkt angrenzende Wohnhaus vor den Flammen retten. Personenschaden ist bei dem Einsatz glücklicherweise nicht zu beklagen, jedoch sind dem Feuer angeblich an die 100 Schweine zum Opfer gefallen. Der übrige Viehbestand konnte noch rechtzeitig gerettet werden.

Alarmiert wurden für diesen Einsatz alle Wehren der Gemeinde Grasberg. Unterstützend wurde gegen 17Uhr die Feuerwehr Lilienthal alarmiert, die mit der Drehleiter ausrückte, so wie die Feuerwehr Heidberg, die die Aufgabe der Wasserversorgung für die Drehleiter zusammen mit der Feuerwehr Dannenberg übernahm.

siehe auch: [nonstopnews]


[zu den Bildern]